A willingness to embrace all technologies is an immediate priority!

Carbon-neutral powertrains are essential for achieving climate goals. A willingness to embrace all technologies to achieve these goals is crucial and using hydrogen – as an infinitely available, renewably generated energy carrier that is easy to store and transport – to drive powertrains is a vital part of this. Hydrogen-fuelled, carbon-neutral internal combustion engines offer an outstanding solution in many areas. Hydrogen engines also have a long service life, after which they can be easily recycled using established processes.

Learn more

Unlike electricity, hydrogen can refuel machinery out in the field

Carbon-neutral agricultural machinery has the potential to reduce carbon emissions significantly in the food production industry. Agricultural machinery requires powerful, robust powertrain solutions that are as lightweight as possible to keep soil compaction to a minimum. This is where hydrogen comes in as a carbon-neutral energy carrier with a high energy density. What’s more, agricultural machinery with hydrogen engines can be quickly refilled out in the field.

Learn more

Hydrogen-powered commercial vehicles

Using hydrogen engines in commercial vehicles is an excellent, cost-effective solution for long-distance transportation. Hydrogen engines are based on tried-and-tested technologies, so feature similar properties and levels of durability to conventional engines. They are suitable for use in all topographical and weather conditions, even in challenging environments. All in all, this makes them the ideal carbon-neutral solution for supplies of goods and materials.

Learn more

Hydrogen is more than powerful enough

Today’s infrastructure will need to be maintained and constructed long into the future. To make these activities more environmentally friendly, powerful and durable carbon-neutral powertrains are needed for the excavators, cranes, rollers, HGVs, dump trucks and other machinery required to move heavy loads. These powertrains must be able to withstand dust, dirt, heat, freezing conditions, water, snow and ice.

Learn more

100% ready for action

Climate change is increasing the risk of extreme weather events. This means that rescue teams – usually consisting of volunteers from the general public – need to be ready to spring into action around the clock to save lives and property in extreme conditions. Only reliable and robust carbon-neutral machinery has the power and endurance to provide the swift help needed in these high-pressure situations. Hydrogen engines were born for this task.

We would like to take this opportunity to thank all volunteers with the fire service, the German Federal Agency for Technical Relief (THW) and other civil defence organisations for their tireless work.

Learn more

NEWS

Austausch zur klimafreundlichen Mobilität: Ministerpräsident Kretschmann im Dialog mit der Allianz Wasserstoffmotor

Ministerpräsident Kretschmann am Prüfstand Wasserstoffmotor

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, besuchte am 26. Oktober auf Einladung der Allianz Wasserstoffmotor den Bosch-Standort in Stuttgart-Feuerbach.

Mit hochrangingen Vertretern der Zuliefererunternehmen Bosch, Eberspächer und Mahle tauschte er sich über die Vorteile der klimafreundlichen Antriebstechnologie sowie die hierfür nötigen politischen Rahmenbedingungen aus. Der Wasserstoffmotor wurde in Aktion gezeigt und die spezifischen Komponenten zum Anfassen präsentiert. „Sowohl die Brennstoffzelle als auch der Wasserstoffmotor haben Potenzial in schweren Nutzfahrzeugen und können damit einen Beitrag zum Erreichen der Klimaschutzziele leisten. Darauf weist auch eine vergleichende Studie der e-mobil BW vom Juli 2021 hin. Mir war es wichtig, mich über die Potenziale der Technologie und ihre Anwendungsfelder vor Ort zu informieren“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann während seines Besuchs.
Hier weiterlesen
Read more


Hydrogen Engine Alliance meeting hosted by Cummins at IAA Transportation

Image: Sustainable Truck & Van

“We are convinced that the hydrogen engine will make a significant contribution to the decarbonisation of the commercial transportation industry", stated Andreas Kufferath on behalf of the Hydrogen Engine Alliance. "The technology is manageable and the development effort is straightforward in many areas, as many components are shared with today’s modern internal combustion engines".
Read more on Sustainable Truck & Van

 

IAA-Transportation 2022 die Allianz Wasserstoffmotor lädt ein: Offener Dialog zum Wasserstoffmotor

Der Wasserstoffmotor kann einen wesentlichen Beitrag bei der Gestaltung der zukünftigen Verkehrssysteme leisten. Dies ist entscheidend für das Gelingen einer klimaneutralen und damit nachhaltigen Mobilität, und dabei insbesondere entscheidend für eine wettbewerbsfähige Mobilität für den Transport-, Schwerlast- und Arbeitsmaschinensektor.

IAA Transportation 2022 - Messe Hannover
Wann: 21. September 2022, 17:00 bis 19:00 Uhr
Wo: Cummins-Messestand A12, Halle 19/20

Wir bitten um Anmeldung bis 31. August 2022 unter:
sekretariat@allianz-wasserstoffmotor.de


Cummins zeigt auf der IAA Nutzfahrzeuge eine CO2 neutrale LKW Konzeptstudie, basierend auf dem neuen B6.7H H2-Verbrennungsmotor

Unter Beibehaltung des konventionellen Antriebsstrangs, der Fahrleistung und Nutzlast, bietet diese Lösung eine kostengünstige Technologie um die Dekarbonisierung des Transportsektors schnell voranzutreiben.
Cummins Inc. (NYSE: CMI) wird anlässlich der IAA Nutzfahrzeuge (20. – 25. September 2022) in Hannover eine Konzeptstudie eines Verteiler- LKW vorstellen, der mit dem neuen B6.7H Wasserstoffverbrennungsmotor ausgerüstet ist.
Diese Konzeptstudie bietet 294 PS (216 kW) Motorleistung, ist mit einem 700 bar Hochdruck Wasserstoffsystem ausgerüstet und zeigt eindrücklich, welche Möglichkeiten für LKW Applikationen im Bereich von 10-26 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht (zGG) bestehen. Mit diesem LKW lässt sich eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern realisieren, die mit einem CO2 freien Kraftstoff (Wasserstoff) zurückgelegt werden kann.
Hier auf Deutsch weiterlesen
Click here to read the English version

3. Wasserstoffmotor-Konferenz 2022 am 14. September 2022 in der Schlossgartenhalle in Ettlingen

Die Allianz Wasserstoffmotor e. V. unterstützt die 3. Wasserstoffmotor-Konferenz 2022 am Mittwoch, den 14. September 2022 in der Schlossgartenhalle in Ettlingen.

Unter dem Themenschwerpunkt Wasserstoffmotor – Technische und gesellschaftliche Herausforderungen - wird ein abwechslungsreiches und erfolgsorientiertes Programm geboten. Programm unter: www.wasserstoffmotor-konferenz.de

Die Anmeldung zur Konferenz erfolgt auf deren Website unter: www.wasserstoffmotor-konferenz.de/anmeldung.html


Isuzu, DENSO, Toyota, Hino and CJPT on hydrogen engines for heavy-duty commercial vehicles

Image: DENSO

Tokyo, Japan, July 8, 2022 - Isuzu Motors Limited (Isuzu), DENSO Corporation (DENSO), Toyota Motor Corporation (Toyota), Hino Motors, Ltd. (Hino), and Commercial Japan Partnership Technologies Corporation (CJPT) announced today that they have started planning and foundational research on hydrogen engines for heavy-duty commercial vehicles with the aim of further utilizing internal combustion engines as one option to achieve carbon neutrality. On the road to carbon neutrality, there are various powertrain options to meet customers’ demands, including HEVs, BEVs, and FCEVs, in accordance with the differences in energy conditions in different countries and diversified customer uses. Hydrogen engines are one such option. ...
Learn more

Experten sehen Wasserstoffmotor als Antriebs-Alternative

Bild: qz-online

Dauerstreit um Verbrenner geht in die nächste Runde

Nach dem EU-Beschluss Verbrennungsmotoren für Neufahrzeuge von 2035 an zu verbieten, wollen Experten neben den E-Fuels auch den Wasserstoffmotor als Ausnahme behandelt wissen. Nach dem Beschluss der europäischen Umweltminister, Verbrennungsmotoren für Neufahrzeuge bis 3,5 Tonnen von 2035 an zu verbieten, geht die Diskussion um zulässige Antriebe in die nächste Runde. Experten aus Wissenschaft und Industrie wollen neben den so genannten E-Fuels auch den Wasserstoffmotor als Ausnahme behandelt wissen.
Hier weiterlesen


Daimler Truck setzt auf Doppelstrategie

Bild: Daimler Truck

Batterie-elektrisch, Brennstoffzelle oder Wasserstoffmotor?
Mit der Ausgliederung von Daimler Truck aus dem Daimler-Konzern ist ein gewichtiger Player im Lkw-Segment entstanden, der – wie sich gezeigt hat – seine ureigensten Themen kraftvoll vorantreibt. Wie etwa bei den Antrieben: Bei Mercedes-Benz ist die batteriebetriebene E-Mobilität die unangefochtene Nummer 1, für leichte und mittlere Lkw sieht das Daimler Truck genauso. Bei schweren Trucks im Langstreckeneinsatz favorisieren die Lkw-Experten hingegen die Brennstoffzelle. Neu ist jetzt, dass auch Motoren mit Wasserstoff als Treibstoff als alternative Antriebsart für Lkw diskutiert werden.
Hier weiterlesen

Mit dem Wasserstoffmotor Emissionen reduzieren

Mit dem Wasserstoffmotor Emissionen reduzieren
Wasserstoff kann direkt im Verbrennungsmotor eingesetzt werden. shutterstock

Wasserstoff als Energiespeicher ist eine vielversprechende Option - unter Nutzung einer Brennstoffzelle, weiterverarbeitet als eFuel oder aber direkt im Verbrennungsmotor.
Insgesamt arbeitet ein Wasserstoffmotor kaum anders als jeder andere Verbrennungsmotor und folgt damit lang erprobten und bewährten Prinzipien der Energiewandlung. Grundsätzlich wird im Verbrennungsmotor nämlich die im Brenn- oder Treibstoff enthaltene Energie in mechanische Energie umgewandelt.
Hier weiterlesen


Mit Technologieoffenheit zur Nachhaltigkeit

Mit Technologieoffenheit zur Nachhaltigkeit
IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim

Für die Mobilität der Zukunft braucht Deutschland eine technologieoffene Verkehrspolitik, aber keine Denk- und Forschungsverbote. Der Verbrennungsmotor bleibt in Verbindung mit alternativen Kraftstoffen gerade für Nutzfahrzeuge auch in Zukunft wichtig. Darum sollte die Bundesregierung nicht das Ende des Verbrennungsmotors verkünden, sondern diese Technologie weiter bei der Forschungs- und Entwicklungsförderung berücksichtigen“, forderte Ulrich Boll, Vorsitzender des IHK-Verkehrsausschusses, anlässlich der jüngsten Sitzung.
Hier weiterlesen

A Zero Emission Future Starts Now

A Zero Emission Future Starts Now
Cummins Newsroom

Werner Enterprises (Nasdaq: WERN), a premier transportation and logistics provider, and Cummins Inc. (NYSE: CMI), global power solutions provider, have announced that Werner will begin validation and integration of Cummins’ recently announced 15-liter natural gas and 15-liter hydrogen internal combustion engines in its vehicles. Cummins will begin integrating these new powertrains in Werner trucks in the second half of 2022, starting with the 15-liter natural gas product.
Hier weiterlesen


Wasserstoffverbrennungsmotoren als nachhaltige Alternative für Mobilitätswende

Wasserstoffverbrennungsmotoren als nachhaltige Alternative für Mobilitätswende
© picture alliance / dpa | Arne Dedert

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut traut nachhaltigen Wasserstoffverbrennungsmotoren eine große Rolle bei der Mobilitätswende zu. Sie können zum Beispiel bei Nutzfahrzeugen eine Alternative darstellen und damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz im Verkehr leisten.
Auf der Website des Landes Baden-Württemberg weiterlesen

Systemvergleich zwischen Wasserstoff- verbrennungsmotor und Brennstoffzelle

Systemvergleich zwischen Wasserstoff- verbrennungsmotor und Brennstoffzelle
e-mobil BW GmbH Landesagentur für neue Mobilitätslösungen und Automotive Baden-Württemberg

Systemvergleich zwischen Wasserstoffverbrennungsmotor und Brennstoffzelle im schweren Nutzfahrzeug
Eine technische und ökonomische Analyse zweier Antriebskonzepte
Hier weiterlesen oder downloaden